Freitag, 3. Februar 2012

Erster und zweiter Schultag...

Am Mittwoch und am Donnerstag hatte ich meine ersten beiden Schultage am Waihi College. Die Schule beginnt jeden Morgen um 8:40 Uhr und endet um 15:10 Uhr. Am Mittwoch haben sich alle "exchangies" im ESOL-Raum (ESOL = English for speakers of other languages) und haben sich vorgestellt. Wir sind 4 Deutsche, 1 Holländer und 7 Japaner. Nachdem wir uns alle vorgestellt haben, haben sich dann auch noch der Schulleiter Mr. Cochrane, die Konrektorin Mrs. Casey, der Koordinator der Internationals, Mr. Trotter und sein Nachfolger Mr. van der Zwan vorgestellt. Lehrer sind in Neuseeland viel lockerer als in Deutschland. Sie sprechen mit den Schülern, als wären es gute Freunde und man darf sie mit ihren Vornamen ansprechen.
Nachdem sich auch die Lehrer vorgestellt hatten wurden wir über alle Fächer informiert. Eigentlich sollte ich ins Year 11 kommen, da ich allerdings der einzige der "exchangies" dort gewesen wäre, bin ich nun im Year 12. Ich habe nun auch meine 6 Fächer gewählt. Ich habe Mathematics, ESOL, Outdoor Education, Farm Studies, Photography und Music. In Outdoor Education werde ich Kajak fahren, Rafting, Mountainbike fahren und viele andere Dinge machen. Die Schule ist eine von wenigen neuseeländischen Schulen, die eine eigene Farm hat und die einzige, die eine eigene Kiwi-Plantage hat. Die Kiwis, die im Waihi College angebaut werden, werden in der ganzen Welt verkauft. Unter anderem auch in Deutschland. In Farm Studies lerne ich wie ich Traktor und Motorrad fahre und wie ich richtig mit einer Kettensäge umgehe. In Photography lerne ich wie man richtig fotografiert und mit Photoshop umgeht und in Music werde ich weiterhin Gitarre spielen. In ESOL habe ich zusammen mit den anderen "exchangies" Englischunterricht und ich denke bei Mathematics weiß jeder, was gemeint ist.



1 Kommentar:

  1. Hallo Julius, das hört sich ja alles echt klasse an. Ich lese jeden Tag voller Begeisterung wie dein Tag so war. Ati

    AntwortenLöschen