Mittwoch, 20. Juni 2012

Das IELTS Examen...

Die letzte Woche war, wie die ganzen letzten Wochen, vom Alltag geprägt. Von 9 Uhr bis 3:20 Uhr Unterricht und danach mit Florian und Torge ins Fitnessstudio. Allerdings fand für mich letzte Woche kein Fußball statt, da das Training am Dienstag ausfiel, weil unser Trainer England gegen Frankreich schauen wollte, ich mir am Donnerstag Morgen Deutschland gegen Holland angeschaut habe und ich am Samstag am IELTS Examen teilgenommen habe. Ich habe mich sehr über den Sieg Deutschlands über Holland gefreut und darüber, dass wir uns wieder ein Mal auf Mario Gomez verlassen konnten. Wo ich gerade so darüber nachdenke, war die letzte Woche doch nicht so gewöhnlich, denn letzten Freitag fand ein "teachers only day" statt und alle Austauschschüler sind zusammen nach Hamilton in ein großes Einkaufszentrum gefahren. Die sogenannte "Base" ist das größte Einkaufszentrum, in dem ich bisher in Neuseeland war und wir haben ein paar schöne Stunden dort verbracht. Am nächsten Tag nahm ich am IELTS Examen in Hamilton teil. Das IELTS Examen ist ein international anerkannter Englischtest und ist eine Voraussetzung, um im Ausland zu studieren zu können. Das Examen ist in vier Teile gegliedert: den Speaking Teil, den Listening Teil, den Reading Teil und den Writing Teil. Im Speaking teil habe ich mich unter vier Augen mit einer Prüferin unterhalten, die mir verschiedene Fragen gestellt hat. Zum Beispiel sollte ich ihr etwas über die Ambitionen der jungen Leute aus meinem Heimatland erzählen, oder ihr meine Meinung zur europäischen Finanzkrise schildern. Das ganze hat die Prüferin aufgenommen und ich denke ich habe einigermaßen gut abgeschnitten. Im Listening Teil wurden knapp fünfzig anderen Zuhörern und mir drei Hörbeispiele, die je zehn Minuten lang waren, und wir mussten Fragen zu diesen beantworten. Im Reading Teil musste ich drei verschiedene Texte lesen und auch zu diesen Fragen beantworten. Der Writing Teil war in zwei Aufgaben unterteilt. In der ersten musste ich eine Tabelle beschreiben und in der zweiten musste ich meine Meinung zu einem Statement abgeben. Der Listening Teil, der Reading Teil und der Writing Teil haben zusammen drei Stunden gedauert und wir hatten keine einzige Pause. Kein Wunder, dass ich als ich wieder in Waihi angekommen bin ziemlich müde war. Das Examen fand in Hamilton an der Waikato University statt und ich bin eigentlich recht zufrieden mit meiner Leistung. Der Test wir von eins bis neun bewertet, wobei neun die höchste Punktzahl ist. Ein Schnitt von 6,5 würde genügen um nach Neuseeland auszuwandern oder ein Schnitt von 7 um an der Oxford University zu studieren. Am 29. Juli kann ich mir meine Ergebnisse online anschauen.


auf ihn war auch wieder am Donnerstag Morgen Verlass

IELTS

1 Kommentar:

  1. Hallo Julius, oh, das hört sich nach einem sehr umfangreichen Test an... Ich drücke dir die Daumen, dass du gut abgeschnitten hast und dir dann alle Türen in Neuseeland offenstehen, wenn du es dann möchtest.

    Viele liebe Grüße aus Deutschland

    Karin

    AntwortenLöschen